Unser Team

Das Tanzhafen-Team



Ute
ute
… unterrichtet im Tanzhafen Ballett für alle Altersstufen.

Sie erhielt den ersten Ballett- und Jazzdance- Unterricht mit Anfang 20, ist seitdem ‚Feuer und Flamme‘. Ute ergänzt ihr eigenes Tanztraining mit Yoga und Pilates.

Ute ist staatlich geprüfte Tanz-, Gymnastik- und Bewegungspädagogin mit Schwerpunkt Bewegungstherapie und Hip-Hop-Instructor (DTV). In Bremen-Stadt unterrichtete sie diverse Tanzkurse in Kindertanz und Hip-Hop.

Als Mitglied im Deutschen Berufsverband für Tanzpädagogik (DBfT) und lizensierte Ballettpädagogin für den Laientanz (Kinder und Jugendliche nach Waganowa) ist sie stets um technische Qualität, gesundheitliche Aspekte und natürlich Freude an der Sache bemüht.

Seit Juli 2015 ist sie Inhaberin der Tanzhafen-Akademie.

Matze
matze

… unterrichtet Hip-Hop, Break-Dance und Kindertanz.

Er kam über das Karate-Do und Studien in Erziehungswissenschaften zur Tanzpädagogik. Er begeistert sich unter anderem für Contemporary und Ballett, Hip-Hop und Break-Dance, oder beispielsweise auch für das Tanztheater. Seit einigen Jahren ist er bemüht, die Bewegungskunst als großes Ganzes für sich zu kultivieren: Bewegung ist seine Faszination – sie zu Teilen seine Leidenschaft.

Matze ist staatlich geprüfter Tanz-, Gymnastik- und Bewegungspädagoge mit Schwerpunkt Bewegungstherapie. Er arbeitete mehrere Jahre in der offenen Jugendarbeit Bremens, gab zwischen 2014 und 2016 mehrere Kurse für verschiedene Altersstufen (Impuls e.V., Tanzwerk Bremen) und wirkte in diesem Rahmen auch in integrativen Projekten mit.

Seit 2015 ist er Inhaber der Tanzhafen-Akademie. Seit 2016 projektiert er regelmäßig an Schulen in Bremen und Bremerhaven (Chance Tanz, TAPST, Fortbildungen für Lehrkräfte).


Anette

Anette

… bietet im Tanzhafen AundBE für Erwachsene an.Das berufliche Tun der Gymnastikpädagogin mit Schwerpunkt Bewegungstherapie dreht sich nun seit über 20 Jahren rund um die achtsamen Körperarbeit. Heute arbeitet Anette als freiberufliche Dozentin in den Bereichen gesunde Bewegung, Rückenschule und Stressbewältigung.

In der Arbeit mit Menschen ist es ihr wichtig, die unterschiedlichen Bedürfnisse und Fähigkeiten des Einzelnen wahrzunehmen und einen Raum für die eigene Entwicklung anzubieten.

Siehe auch: http://www.aundbe.de/




Kim & Vivi

kim-u-vivi

Kim & Vivi

… unterrichten diverse Hip-Hop-Kurse und sind Teil der Nation-River-Crew im Tanzhafen.

Die Zwillinge tanzen schon ihr ganzes Leben, begannen im Alter von vier Jahren recht erfolgreich mit der Rhythmischen Sportgymnastik. Tanzen ist ihnen eine Möglichkeit von Ausdruck und Ausgleich.

2012 wechselten sie zum Hip-Hop und unterrichten seit 2014 Wettkampfgruppen vor Ort. Mit der Formation En2rage (HAN) holten „die Twins“ 2015 den 2. Platz beim TAF-Deutschland-Cup in Hannover.

Instagram: @nation.river




Raphael
raphael

Raphael

… betreut im Tanzhafen das offene Freestyle-Training, den sogenannten „HarborJam“.Der Autodidakt eignete sich entlang verschiedenster Musikrichtungen die Tanztechniken, wie beispielsweise das Shufflen, Hard-Steppen, Popping und Animation an. Auch Glides und Waves gehören zu seinem Freeststyle-Repertoire. Zuletzt ließ er sich vor Allem durch Krump und New-Style inspirieren.

Raphael ist als Streetdancer aktiv und besucht verschiedene Tanzstätten, Jugendzentren und Trainingseinrichtungen regelmäßig. Raphael studierte Psychologie an der Universität Bremen.


Sigrid
Sigrid im tanzhafen Bremen

Sigrid

… bietet im Tanzhafen Alexander-Technik für Erwachsene an.Vor etwa 10 Jahren kam sie wegen starker Schulterschmerzen beim Cello-Spielen zur Alexander-Technik und ist seitdem immer wieder fasziniert von dieser ebenso einfachen wie komplexen Methode, welche das Lebensgefühl grundlegend und dauerhaft verbessern kann.

Nach 4-jähriger Ausbildung bei Bryan McKenna (HB) freut sie sich, die Vorzüge dieser Arbeit nun weitervermitteln zu können.